Direkt zum Inhalt springen

Kulturkommission

Reihe hinten, v.l.n.r.: Kurt Egger, Jacqueline Müller, Simone Keller, Andrea Röst, Brigitta Hartmann.
Reihe vorne, v.l.n.r.: Andreas Müller, Cornelia Zecchinel, Hans Jörg Höhener, Peter Stamm

Die Kulturkommission ist beratendes Gremium des Departementschefs bzw. der Departementschefin und des Regierungsrates in kulturpolitischen Fragen.

Die Kulturkommission nimmt Stellung zu wichtigen kantonalen Rechtserlassen, welche die Kultur betreffen, und legt dem Regierungsrat jährlich einen Bericht zu kulturellen Fragen im Kanton Thurgau vor. Sie nimmt Stellung zu Beiträgen aus dem Lotteriefonds von mehr als Fr. 200'000, soweit der Beitrag ihren Sachbereich betrifft.

Jährlich schlägt die Kulturkommission dem Regierungsrat eine Auswahl möglicher Trägerinnen und Träger des Thurgauer Kulturpreises vor.

Die Kulturkommission besteht aus maximal neun Mitgliedern. Für die Bearbeitung thematischer Schwerpunkte bildet sie aktuell folgende Arbeitsgruppen:

Mitglieder

Präsident:

Mitglieder:

Sekretariat: